Sitemap
Home
Ich bin die MS
Über uns
Nützliches
Rolli WCs
Handy im Notfall
Tankstellen
aktuelle Infos
Rundfunkgebüren
Der Neue
MS und Organspende
Gehirnjogging
Was tun bei Gewitter
Mitgliederbereich
Kontakt
Unsere Sponsoren
Gästebuch
Impressum
Disclaimer

 

Rundfunkgebührenbefreiung

Seit dem 01. Januar 2013 gibt es die komplette Befreiung von den Rundfunkgebühren nur noch in wenigen Fällen, nämlich für

- taubblinde Menschen,

- Empfänger von Blindenhilfe nach §72 SGB XII sowie nach § 27 d BVG.

Einen ermäßigten Beitrag in Höhe von 5,99 €/mtl. zahlen Behinderte, die das Merkzeichen "RF" in ihrem Schwerbehindertenausweis vermerkt und die Ermäßigung beantragt haben.

Erhalten Behinderte mit dem Merkzeichen "RF" im Schwerbehindertenausweis bestimmte staatliche Sozialleistungen (wie Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Grundsicherung, BAföG) können auch sie eine (komplette) Befreiung beantragen.

(Dieser Beitrag bildet lediglich die Grundzüge der neuen Rundfunkgebührenregelung ab; ggf. sind weitere Informationen - zu beziehen über die Gez, Köln - erforderlich.)

info@ms-selbsthilfe-andernach.eu